Reto Staub

 

Reto Staub • geboren 1979 in Herisau CH, studierte bei Tomasz Herbut an der Hochschule der Künste Bern und erhielt Unterricht von Ueli Wiget vom Ensemble Modern, Frankfurt. Klarinetteunterricht bei Kurt Weber und Jazz-Ausbildung bei William Evans. Weitere künstlerische Anregungen bekam er von Verena Bosshart, Pierre Sublet, Pierre-Laurent Aimard, Thomas Larcher, Peter Donohoe und Andreas Staier. Er besuchte Kammermusikkurse in Holland bei Reinbert de Leeuw, Etienne Siebens, Mauricio Kagel und machte eine Theatermusik-Ausbildung bei Georges Aperghis und Fraçoise Rivalland. 2006/2007 war er Stipendiat der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt. Reto ist Mitglied von Ensemble Nikel (zeitgenössische Musik), und der Band Humour's Humidity (frei improvisierte Musik). Er wirkte bei mehreren Projekten und Uraufführungen in verschiedenen Ländern Europas, in Kuwait und Israel mit, u.a. mit Ensemble Linea aus Strasbourg, Ensemble Modern, Ensemble Nikel und PRÆSENZ. Er war beteiligt an Konzerten, die im Rahmen von Festivals wie Wien Modern, Klangspuren Schwaz, Champs Libre Strasbourg und Ultraschall Berlin stattfanden. Gelegentlich tritt Reto Staub als Liedbegleiter und auch als Tanzbegleiter, u.a. bei der Kompanie "hermesdance" auf. Er unterrichtet an der Musikschule Baden.